Schlagwort: § 869 ABGB

Posted in
Posted in

Zivilrecht: Der Vertrag als Rechtsgeschäft

Viele Rechtsstreitigkeiten können vom Beklagten dadurch gewonnen werden, in dem im Zivilprozess hervorkommt, dass zwischen der klagenden Partei und der beklagten Partei gar kein Vertragsverhältnis besteht. Der Vertrag ist ein zweiseitiges bzw. mehrseitiges Rechtsgeschäft, zu dessen Zustandekommen die Übereinstimmung des erklärten Willens zweier (oder mehrerer) Parteien erforderlich ist. Voraussetzungen für einen gültigen Vertragsschluss sind also […]

CONTINUE READING Zivilrecht: Der Vertrag als Rechtsgeschäft 3 min read