Aktuelles

Strafrecht: Erschwerungsgründe bei der Strafbemessung

Hat der Täter (nachweislich) eine Straftat verwirklicht, so liegt es am erkennenden Gericht, eine „gerechte“ tat- und schuldangemessene Strafe…

Zivilrecht: das Wohnungseigentum

Es gibt gewisse Rechtsinstitute, die für den Rechtsanwender oft „schwer greifbar“ sind, so auch das Wohnungseigentum. Vielen Mandanten, die…

Strafrecht: Der Täter im Strafrecht

Gemäß § 12 StGB begeht nicht nur der unmittelbare Täter – sohin derjenige, der die Tat persönlich ausführt –…

Willkommen im Team

Einleitend darf ich mich an dieser Stelle bei meinen treuen Mandanten bedanken, deren Anzahl erfreulicherweise ständig wächst. Aufgrund der…

Strafrecht: Wer eine fremde Sache beschädigt

Ein Graffiti an der Wand, der Vandalismusschaden am Fahrzeug oder das Umschneiden des berühmten „Grenzbaumes“ zum Nachbarn:  Zahlreiche Lebenssachverhalte…

Zivilrecht: Irrtum, List und Drohung

Am Anfang (fast) jedes Zivilprozesses steht der Vertrag (siehe mein Blogartikel zum Vertrag). Entweder pocht der Kläger auf einen…

Zivilrecht: Der Vertrag als Rechtsgeschäft

Viele Rechtsstreitigkeiten können vom Beklagten dadurch gewonnen werden, in dem im Zivilprozess hervorkommt, dass zwischen der klagenden Partei und…

Von Ungerechtigkeiten in der Justiz

In der Samstagsausgabe der Salzburger Nachrichten, 25.06.2022, hat Rechtsanwaltskollege Dr. Stephan Kliemstein einen Missstand angesprochen, mit dem ich als…

Zivilrecht: Mitverschulden bei verbaler Provokation

Wird jemand im Rahmen einer Straftat am Körper verletzt, so kann das Verbrechensopfer vorerst im Wege der Privatbeteiligung (siehe…

Strafrecht: Gewerbsmäßigkeit erhöht den Strafrahmen

Viele Strafdelikte können auch in einer qualifizierten Art und Weise begangen werden. Eine Qualifikation des Grunddeliktes wirkt sich entweder…

Verkehrsrecht: keine Vorschusspflicht im Schadensfall

Ein fremdverschuldeter Verkehrsunfall kann für den Mandanten äußerst ärgerlich und auch zeitaufwändig sein. Bereits im Erstgespräch in meiner Kanzlei…

Strafrecht: auch Unterlassen kann strafbar sein

Die überwiegende Anzahl der Strafdelikte setzt ein aktives Tun voraus. So begeht derjenige, der einen anderen am Körper verletzt…

Familienrecht: Obsorge im Eilverfahren

Beantragt der Kindesvater oder die Kindesmutter gem § 181 ABGB die alleinige Obsorge (und sohin gleichzeitig die Entziehung der…

Familienrecht: Die Ehe als Vertrag

Vor kurzem durfte ich der Hochzeit einer guten Freundin beiwohnen, bei der der anwesende Pfarrer auf die theologische Komponente…

Zivilrecht: Klagen mit einer Stufenklage

In der zivilrechtlichen Prozessführung beziffert man als Rechtsanwalt die Forderung zumeist bereits im ersten Schriftsatz, also in der Klage.…

Strafrecht: Betrug | Zahlungsverzug ist nicht (immer) strafbar

Man will einem guten Bekannten einen Gefallen tun, hilft einem Nachbarn in einer (vermeintlichen) finanziellen Notlage oder geht als…

Verkehrsrecht: Führerscheinentzug bei EWR-Bürgern

In einem aktuellen Fall wurde meinem in Deutschland lebenden Mandanten, welcher seinen ordentlichen Wohnsitz unzweifelhaft in der Bundesrepublik hat,…

Strafrecht: Diversion statt Strafe

Nicht jedes Strafverfahren muss zwangsläufig mit einem Strafurteil enden. Vor allem im Bereich der leichten und mittelschweren Kriminalität kann…

Zivilrecht: Schadenersatz nach Ausrutschen

Ob im Supermarkt an der Kasse, in der Hotellobby, im Fitnessstudio oder im Eingangsbereich eines Bürogebäudes: so facettenreich wie…

Strafrecht: räuberischer Diebstahl | Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Der Begriff der Gewalt spielt im Strafrecht eine zentrale Rolle: So begeht etwa derjenige, der einen anderen ohne dessen…

Strafrecht: Opfervertretung, Opferrechte und Anschluss als Privatbeteiligter

Als Strafverteidiger verteidigt man nicht nur den (vermeintlichen) Täter. Auch ist ein Einschreiten als Opfer- oder – wenn jemand…

Zivilrecht: Scheinvertretung und Überschreitung der Vertretungsmacht

Eine juristisch interessante Rechtsfigur, die mir im Rahmen meiner Tätigkeit als Zivilrechts- und Prozessanwalt in letzter Zeit gehäuft begegnet,…

Strafrecht: Fußfessel auch während der Untersuchungshaft

Im Falle des Vorliegens eines dringenden Tatverdachtes kann die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf die Verhängung der Untersuchungshaft (U-Haft) stellen.…

Zivilrecht: 2022: Neues Jahr, neue Beweislastverteilung in der Gewährleistung

Als Rechtsanwalt für Zivilrecht und Strafrecht gehören gewährleistungsrechtliche Streitigkeiten – vor allem etwa in Verbindung mit Kraftfahrzeugen und auch…

Erbrecht: Es prüfe wer sich klagt oder „das Weihnachtswunder“

Ein auf einen Todesfall anschließendes Verlassenschaftsverfahren kann – je nach Wert der Erbmasse – auf unterschiedliche Art und Weise…

Strafrecht: Unabsichtlich gefährlich gedroht.

Statistiken belegen den Anstieg der Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden im Kontext mit dem Delikt der gefährlichen Drohung (§ 107 StGB):…

Familienrecht: Einvernehmliche Scheidung ja, aber nicht um jeden Preis.

Im Zuge der Erstgespräche, in denen ich meine scheidungswilligen Mandanten umfangreich über die verschiedenen Möglichkeiten und Varianten der Trennung…

Kanzleieröffnung

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ Am 08.11.2021 dieses Monats konnte ich meine neuen Kanzleiräumlichkeiten in der Dr. Koss Straße 14,…
Arrow